close

Welche absclahbehälter gibt es?

Veröffentlicht am: 27.04.2022 08:22:29
Kategorien : General

Welche absclahbehälter gibt es?

Jedes Mal, wenn Sie einen Espresso zubereiten, erhalten Sie Abfall vom Kaffeepuck. Als professioneller Barista in einer Kaffeebar/Restaurant möchten Sie diesen alten, verdichteten Kaffeesatz so schnell wie möglich loswerden. Am einfachsten ist es, den Kaffeepuck aus dem Siebträger gegen eine Schlagleiste zu klopfen.

Alle Abschlagbehälter haben eines gemeinsam und das ist, dass sie eine Klopfstange verwenden. Dies ist in fast allen Fällen ein Metallrohr oder -stab, um das herum ein Gummi geformt oder angebracht ist. Diese verschleißen, weshalb sie leicht zu ersetzen sind.

Es gibt eine Vielzahl von Optionen und Lösungen für verschiedene Anwendungen, wie viel Platz habe ich? Ist es für eine gewerbliche oder eine häusliche Umgebung? Wie viel Kaffeeabfall produziere ich im Laufe des Tages, ist er leicht zu reinigen? Möchte ich eine elektrische oder manuelle Abschlagbehälter?

 

Knock-Box-Schublade

Die bekannteste und älteste Art von knock box ist die ausziehbare Schublade. Diese Art Klopfbox wird normalerweise im Schrank unter/neben der Espressomaschine installiert. Wenn Sie Ihren Kaffeepuck loswerden möchten, müssen Sie nur die Abschlagbehälter öffnen und schließen. Diese Abschlagbehälter werden von 2 italienischen Firmen hergestellt. Ronda und Priolinox.


priolinxo knock box
Es gibt 2 Arten von Abschlagbehälter für Abschlagbehälter, bei denen Sie die Klopfbox auf Lagern aus dem Schrank herausziehen. Diese Typen werden beispielsweise von Ronda und Priolinox hergestellt. Sie haben aber auch eine Kipp Abschlagbehälter, diese Schublade öffnet sich nur teilweise geöffnet und lässt sich leicht wieder schließen. diese Modelle werden nur von Ronda hergestellt.

Die Wahl dieses Typs liegt hauptsächlich in kommerziellen Anwendungen, angesichts der Menge an Kaffeeresten, die diese Schubladen aufnehmen können

 

Aufsatz Abschlagbehälter

Diese funktionieren im Abschlagbehälter genauso wie die eingebauten Abschlagbehälter, müssen aber nicht in den Schrank oder die Werkbank eingebaut werden. Diese knock box für den Arbeitstisch werden in 2 Versionen hergestellt. Ein leichtes und ein schweres.

Die leichte Version eignet sich, um platzsparend eine Kaffeemühle darauf zu stellen. Diese werden von Marken wie Baristapro, Joe Frex und Ronda hergestellt. Diese Abschlagbehälter werden aus geschweißtem oder gepresstem Edelstahl hergestellt. Diese Abschlagbehälter können zur Reinigung zerlegt werden. Auch die Klopfleiste ist abnehmbar, um sie einfach zu reinigen oder einfach auszutauschen. Diese Abschlagbehälter können für den häuslichen (Prosumer) und gewerblichen Gebrauch verwendet werden.


Die schweren werden nur von der italienischen Firma Ronda hergestellt. Diese werden Ronda Coffee Cube genannt. Diese Knockbox-Schubladen werden in 3 verschiedenen Versionen hergestellt, für 1 bis 3 Brühgruppen-Espressomaschinen. Die Einzelgeräte haben nur eine Klopfbox für Restkaffee, die 2- und 3-Gruppen-Versionen haben eine Klopfbox und eine Zubehörschublade.



Abschlagbehälter/chute

Es gibt 3 Versionen dieses Typs, freistehend, eingebaut und eine elektronische.

Diese Version wird hauptsächlich in die Arbeitsplatte selbst eingebaut. Dies ist im Grunde ein quadratisches oder rundes Rohr, in dem eine Klopfstange installiert ist. Unter dieser eingebauten Abschlagbehälter können Sie einen Müllsack platzieren, um den ganzen alten Kaffee aufzufangen. Diese Modelle sind zum Beispiel von BaristaPro und Joe Frex.

Es gibt eine freistehende Version, bei der es sich um ein Fußrohr und einen oberen Abschnitt handelt, in dem sich die Klopfstange befindet. Diese wurden von der Firma rhino coffee gear hergestellt.

Schließlich ist man die einzige elektronische Version. Dieser wird von der italienischen Firma Pro-Fondi hergestellt. Dieser Filterkorbreiniger wird auch in eine Arbeitsplatte eingebaut. Sie legen Ihren Siebträger verkehrt herum in das Gerät und es reinigt den Filterkorb von innen. Laut Hersteller ist es leiser und verhindert langfristig Verletzungen an Handgelenken und Händen des Baristas.

Diese Versionen werden grundsätzlich nur in Bars/Restaurants/Spezialitäten-Cafés verwendet. Also kommerzielle Anwendungen.

 

Offene Abschlagbehälter auf der Arbeitsplatte

Diese offenen Abschlagbehälterwerden hauptsächlich im häuslichen Umfeld verwendet, also dort, wo geringe Kaffeeproduktionen hergestellt werden. Diese gibt es in unterschiedlichen Formen, aus Kunststoff oder aus Metall. Und haben Sie eine Klopfstange in der Mitte der Box. Diese werden von Marken wie Cafelat, Motta, Joe Frex, Rhino Coffee Gear hergestellt.

Es gibt auch eine neue Art von Abschlagbehälter, die von der südafrikanischen Firma Ribelle hergestellt werden. Sie haben keinen Balken in der Mitte, sondern einen Abschnitt der Knockbox, gegen den Sie Ihren Siebträger schlagen.


Teile diesen Inhalt

Newsletter Abonnieren

Immer aktuelle Informationen über Werbetermine, Rabattaktionen & Produktneuheiten.

Folgen Sie uns