Gaggia - Sicherheitsthermostat

Fast jede Espressomaschine verwendet ein Thermostat, bei der Marke Gaggia kann man das durch 2 teilen. Die Thermostattypen, die bei einer gewerblichen Espressomaschine verwendet werden, unterscheiden sich von denen einer Haushalts-Espressomaschine. Bei Haushaltsmaschinen finden Sie Anlegethermostate und bei gewerblichen Maschinen den Sicherheitsthermostat als Glühlampe.

Ein Kontaktthermostat ist in 2 Typen erhältlich, einem automatischen und einem manuellen. Ein automatischer Wechsel zwischen 2 Temperaturen und ein manueller Kontaktthermostat sind ein Überhitzungsschutz.

Ein Kugelsicherheitsventil ist in einem heizkörper installiert und auch mit dem heizkörper verbunden. Wenn diese Glühbirne zu heiß wird, schaltet sie die Stromzufuhr zum heizkörper ab. Damit wird verhindert, dass die heizkörper richtig durchbrennen.

Die auf allen Gaggia-Espressomaschinen verwendeten Thermostate haben eine feste Temperatur, sie reichen von 107 Grad C bis hin zu 175 Grad Celsius.

Sie finden Kontaktthermostate an Modellen wie Gaggia Baby, Gaggia Evolution und Gaggia Classic. Die Glühbirnenthermostate sind zum Beispiel auf Gaggia Deco, Gaggia GE, Gaggia GD, Gaggia XE und Gaggia XD zu finden.

Gaggia espressomaschine ersatzteile - Sicherheitsthermostat

Gaggia - Sicherheitsthermostat

Entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Suchen Sie erneut